Schlagwort-Archive: Recht auf Stadt

Broschüre „Immer Ärger mit der GAGFAH“ ist online

Nachdem seit den Protesten im Wilhelmsburger Bahnhofsviertel sich weder die Politik der GAGFAH noch die Nichtbeachtung durch kommunale Politik verändert hat, kommt es wieder zu Protesten im Wilhelmsburger Bahnhofsviertel und darüber hinaus.

Veröffentlicht unter GAGFAH, wohnen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrt zur BSU am 4. 6. – Aufruf von Mieter_innen der GAGFAH und der AG Wohnen Wilhelmsburg

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn! Liebe Bewohner_innen dieser Stadt! Wollen wir gemeinsam träumen? Wir stehen früh auf, gehen auf unseren Balkon und schauen uns die Umgebung an: Auf der einen Seite hören wir die Vögel zwitschern, auf der anderen Seite genießen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GAGFAH, Protest, wohnen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mieten – Mängel – Wohnungsnot! Kann die GAGFAH machen, was sie will?

Unter diesem Titel findet am Donnerstag, den 7.6.12 um 19 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg (Mengestr. 20) eine Diskussionsveranstaltung statt, zu der Verikom in Kooperation mt der AG Wohnen Wilhelmsburg, der auch der AKU angehört, einlädt.

Veröffentlicht unter GAGFAH, wohnen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilhelmsburger Aufruf zur Mietenwahnsinn stoppen Demo am 29.10.2011

Zu der hamburgweiten Demo gibt es einen Aufruf aus Wilhelmsburg, den auch der AKU unterzeichnet hat: Mietenwahnsinn stoppen – Wohnraum vergesellschaften! 29. Oktober 2011 – 13:00 – Millerntorplatz (U-Bahn St. Pauli) Treffpunkt für InselbewohnerInnen: 12:15 – S-Wilhelmsburg Wilhelmsburger Aufruf zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Protest, Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auseinandersetzungen um ein „Recht auf Stadt“ Über den Sinn sozialer Fragen am Beispiel der Mieter_innenproteste gegen die GAGFAH

Auch zu den Auseinandersetzungen im Korallusviertel haben wir uns ein paar Gedanken gemacht, die jetzt neben dem Erscheinen im Verstärker auch hier dokumentiert sind.

Veröffentlicht unter GAGFAH, Protest, soziale Frage, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Hamburger Süden in Zeiten der IBA: Aufruf zur Nichtbeteiligung an einer städtischen Höherverwertungsstrategie

Aus dem letzten Verstärker kommt dieser AKU Text (siehe link weiter unten): Ein Aufruf dazu, sich den allgegenwärtigen Vereinnahmungsstrategien in Wilhelmsburg zu verweigern.

Veröffentlicht unter IBA, Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mietenwahnsinn stoppen – Wohnraum vergesellschaften

29. Oktober 2011 12.15 Berta Kröger Platz (S-Wilhelmsburg) 13:00 Millerntorplatz (U-Bahn St. Pauli)

Veröffentlicht unter Protest, Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Verstärker“ – Zeitung der Recht auf Stadt Initiativen erschienen

„Der Verstärker“ ist entstanden aus der Zeitung 2%, die sich vor allem mit der Mietenpolitik der SAGA/GWG auseinandersetzte. Ab jetzt werden die Inhalte etwas weiter gefasst sein und auf verschiedene Aspekte der sogenannten Stadtentwicklung in Hamburg eingehen.

Veröffentlicht unter Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

AKU unterstützt Zomia!

In den frühen Morgenstunden des 20. Novembers wurde eine der Stadt gehörende Fläche an der Buschweide, direkt am Ernst-August-Kanal gelegen, von BauwagenbewohnerInnen und UnterstützerInnen besetzt. Bereits nach einigen Stunden wurde klar, dass die Stadt sich auf keinen Deal mit den BesetzerInnen einlassen will. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Demonstration Leerstand zu Wohnraum

Gestern, am 23.10.2010 demonstrierten mindestens 7000 Menschen für die Besetzung von Leerstand. Etliche 100.000 Quadratmeter Wohnungraum und 1,17 Mio. Quadratmeter Bürofläche stehen in Hamburg leer. Teilweise aus Spekulationsgründen, da sich Leerstand steuerlich bezahlt macht, teilweise durch strategische Vermietungenspraxen oder wegen qm² Preisen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Protest, Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kündigung des Infoladens durch die SAGA wegen IBAkritischer Haltung

Aus gegebenen Anlass stellen wir die Pressemitteilgung des Infoladens Wilhelmsburg auf unseren Blog. Die SAGA zeigt sich stadtweit von ihrer selbstsicheren Seite. Sie bezieht sich auf eine Umfrage, die ergab, dass 98% der Mieter_innen zufrieden sind. Im Rahmen der Mieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter IBA, Protest, Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtweite Mieterinnen und Mieterversammlung

Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, wurde auch Ihre Miete 2010 erhöht? Bekommen Sie in regelmäßigen Abständen eine Mieterhöhung mit folgendem Text: „..die Netto-Kaltmiete Ihrer Wohnung liegt unterhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete…“

Veröffentlicht unter Protest, soziale Frage, Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Besser wohnen in Wilhelmsburg jetzt!

Herzliche Einladung vom Arbeitskreis Umstrukturierung, der Kirchengemeinde Kirchdorf, Mieter helfen Mietern und verikom an *Initiativen, Projekte, Vereine und Gemeinden * zum ersten Planungstreffen: ,,Besser wohnen in Wilhelmsburg jetzt“

Veröffentlicht unter wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die leidige Ökologie, das Recht auf Stadt und das ‚Unternehmen Hamburg’

Dieser Text nimmt eine Debatte aus dem Recht-auf-Stadt-Bündnis (RaS) auf, inwieweit (vermeintlich schwerpunktmäßig) ökologische Gruppierungen und damit ökologische Themen einen Platz im RaS haben sollen. Dieser Text ist ein Plädoyer für öko (und gegen Lärm). Er soll zeigen, daß es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter IBA, igs, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Protestbrief gegen Baumfällungen

Diesen Brief kann mensch sich ausdrucken und verschicken…

Veröffentlicht unter igs, Protest, Stadtentwicklungspolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar