Schlagwort-Archive: Privatisierung

Ex-igs: Zauninspektion am Sonntag, 26.1.

Wie der Bezirk das Ex-igs-Gelände zukünftig bewirtschaften wird, läßt er ein wenig im unklaren. Klar ist: der Zaun steht. Und er ist nachts zu. Klar ist auch die generelle Tendenz des ‚Unternehmens Hamburg‘, das (uneinträgliche) öffentliche Grün zu veräußern und/oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, soziale Frage, Stadtentwicklungspolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung zum „Unternehmen Wilhelmsburg“ in Oldenburg

Der Infoladen „Roter Strumpf“ hat uns nach Oldenburg eingeladen, um dort unser Buch vorzustellen und über stadtpolitische Konflikte und Widerstandsstrategien zu diskutieren. Wir freuen uns schon auf die Veranstaltung am 1.7. um 20 Uhr im Alhambra.

Veröffentlicht unter Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Unternehmen Wilhelmsburg“ – vorgestellt und diskutiert von Nicole Vrenegor (BUKO) und dem AKU

Wir laden ein zur Vorstellung unseres jüngst erschienenen Buches „Unternehmen Wilhelmsburg. Stadtentwicklung im Zeichen von IBA und igs“. Nicole Vrenegor, Journalistin und Aktivistin im Recht auf Stadt-Netzwerk sowie im BUKO Arbeitsschwerpunkt StadtRaum, hat das Buch gelesen und diskutiert mit Autor_innen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtentwicklungspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kundgebung und Info-Veranstaltung zur igs-Eröffnung

Die Kampagne IBA?NigsDA! ruft zu einer Kundgebung am Freitag, den 26. April um 15 Uhr vor der neuen BSU auf. Unter dem Motto „Niemand hat die Absicht, einen Zaun zu öffnen“ soll von dort aus gemeinsam gegen die ökologische, soziale und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Protest | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schöne Neue Mitte – kein Platz für das „Amt für Grundsicherung“

Der soziale Kahlschlag geht weiter. Auf der Pegelstand-Veranstaltung am 8.1.2013 verteidigte Berzirksamtchef Andy Grote die Verlegung des Amtes für Grundsicherung von Wilhelmsburg in die Innenstadt. Dabei diente die sogenannte „Schuldenbremse“, die sich Hamburg freiwillig verordnet hat, als Allzweck-Argument, womit alles begründet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter soziale Frage | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufschwung igs: Endlich ist er da!

Lange hat es gedauert, aber nach einigem Zögern und Stottern ist der Beschäftigungsmotor igs 2013 doch noch angesprungen. Viele hatten schon nicht mehr geglaubt, dass sich die sagenhaften Versprechen für neue Arbeitsplätze jemals erfüllen: „2.200 Dauerarbeitsplätze, davon 1.400 in Wilhelmsburg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, soziale Frage | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„igs-Nachbarschaftskarte“ – das gab es noch nie!

Die Internationale Gartenschau 2013 verschickte am 12. Oktober 2012 einen Brief an „die Interessenvertreter/-innen der Wilhelmsburger“, nämlich an die Mitglieder des Berats für Stadtteilentwicklung Veddel. Darin lädt sie zu einer Pressekonferenz mit BSU-Senatorin Jutta Blankau ein, auf der die „Nachbarschaftskarte“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dockville gerettet…

Jüngst meldete die Presse mit großer Erleichterung: Dockville ist für die nächsten 2 Jahre gerettet. Jubel überall? Nicht so ganz. Bei allem engagierten und vielseitigen Programm hat Dockville doch überhaupt nichts mit den Problemen und Kämpfen im Stadtteil zu tun – außer dass die geile location als Hintergrundkulisse dient. Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Kulturpolitik, Stadtentwicklungspolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erste öffentliche Grünanlage zur Abhaltung kommerzieller Großevents eingerichtet

Der Senat hat am 26.7.11 eine Verordnung erlassen, wonach das Reiherstiegknie als Grünfläche ausgewiesen wurde, die für „Veranstaltungen, beispielsweise kultureller Art“ bestimmt ist. Hauptsächlich geht es um den Bereich, wo bislang Dockville stattfand.

Veröffentlicht unter igs, Kulturpolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburgs Stadtentwicklung – eine Vision die nicht ans Ziel gelangt

Was geschieht mit der Demokratie, wenn ein Unternehmen immer mehr Einfluss auf die Stadtentwicklung bekommt? Die Kulturredakteurin und Forscherin Catharina Thörn schreibt über den Stadtteil Wilhelmsburg in Hamburg, welcher von den Regierenden zu einem Musterbeispiel der Stadtentwicklung gemacht werden soll. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Fahrradstadt Wilhelmsburg mit der IBA auf 1€-Job-Basis ist geplatzt

Um das Scheitern dieses IBA-Projekts genauer zu beleuchten, wird hier zunächst allgemein der Vorlauf vom ‚Sprung über die Elbe’ und der IBA betrachtet, und zwar im Lichte des politischen Zeitgeists. Am Wesen der ‚Fahrradstadt’ wird gezeigt, was konkret schiefläuft. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter IBA | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück vom Rundgang im Abholz-Gebiet

Am 19.12.2010 fand ein Rundgang durchs Abholz-Gelände von igs & IBA statt. Bei frostigen Temperaturen machten sich ca. 20 Leute auf den Weg, um die Zerstörungen zu begutachten, die die Planungen von igs und IBA im Bereich der „Wilhelmsburger Mitte“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Protest, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Spaziergang im Abholz-Gebiet

IBA und igs graben sich immer tiefer in den Stadtteil hinein – da wird es Zeit, sich mal wieder einen Überblick zu verschaffen! Im letztem Jahr ist viel passiert in Wilhelmsburg: Knapp 3000 Bäume gerodet, in der „Neuen Mitte“ werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Protest, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilhelmsburg und Veddel sind wiedermal mit Baumfällungen in riesigem Umfang bedroht! (Von Baum und Busch)

Während im Gesamtbezirk Mitte z.Z.insgesamt 33 Bäume gefällt werden, (davon 33 mit Ausgleich) sind es in W-burg und Veddel mindestens 511(!), davon werden nur ca. 80 ausgeglichen! Bäume unter dem Umfang von 20 cm sind sicher nicht erwähnt, dafür ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Demonstration Leerstand zu Wohnraum

Gestern, am 23.10.2010 demonstrierten mindestens 7000 Menschen für die Besetzung von Leerstand. Etliche 100.000 Quadratmeter Wohnungraum und 1,17 Mio. Quadratmeter Bürofläche stehen in Hamburg leer. Teilweise aus Spekulationsgründen, da sich Leerstand steuerlich bezahlt macht, teilweise durch strategische Vermietungenspraxen oder wegen qm² Preisen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Protest, Stadtentwicklungspolitik, wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar