Schlagwort-Archive: Grünanlage

Ex-igs: Zauninspektion am Sonntag, 26.1.

Wie der Bezirk das Ex-igs-Gelände zukünftig bewirtschaften wird, läßt er ein wenig im unklaren. Klar ist: der Zaun steht. Und er ist nachts zu. Klar ist auch die generelle Tendenz des ‚Unternehmens Hamburg‘, das (uneinträgliche) öffentliche Grün zu veräußern und/oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, soziale Frage, Stadtentwicklungspolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keine harmlose Blümchenschau! igs in Wilhelmsburg bedeutet Naturzerstörung und Ausgrenzung

Pressemitteilung des Arbeitskreises Umstrukturierung Wilhelmsburg (AKU) zur Eröffnung der internationalen gartenschau hamburg 2013. Pressekontakt: aku-wilhelmsburg@riseup.net; 01522 6567313

Veröffentlicht unter igs, Protest, Stadtentwicklungspolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„igs-Nachbarschaftskarte“ – das gab es noch nie!

Die Internationale Gartenschau 2013 verschickte am 12. Oktober 2012 einen Brief an „die Interessenvertreter/-innen der Wilhelmsburger“, nämlich an die Mitglieder des Berats für Stadtteilentwicklung Veddel. Darin lädt sie zu einer Pressekonferenz mit BSU-Senatorin Jutta Blankau ein, auf der die „Nachbarschaftskarte“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erste öffentliche Grünanlage zur Abhaltung kommerzieller Großevents eingerichtet

Der Senat hat am 26.7.11 eine Verordnung erlassen, wonach das Reiherstiegknie als Grünfläche ausgewiesen wurde, die für „Veranstaltungen, beispielsweise kultureller Art“ bestimmt ist. Hauptsächlich geht es um den Bereich, wo bislang Dockville stattfand.

Veröffentlicht unter igs, Kulturpolitik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Betonlandschaften: IBA will den Park am Ernst-August-Kanal umgestalten

Neue Beton-Pläne der IBA-GmbH: Die Zuwegung vom Reiherstiegviertel zum Spreehafen soll umgestaltet werden. Dies berichtete ein Vertreter der IBA vor kurzem im Sanierungsbeirat Südliches Reiherstiegviertel. Die Vorstellung der Pläne rief bei TeilnehmerInnen des Beirats Entsetzen und Fassungslosigkeit hervor.

Veröffentlicht unter IBA, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück vom Rundgang im Abholz-Gebiet

Am 19.12.2010 fand ein Rundgang durchs Abholz-Gelände von igs & IBA statt. Bei frostigen Temperaturen machten sich ca. 20 Leute auf den Weg, um die Zerstörungen zu begutachten, die die Planungen von igs und IBA im Bereich der „Wilhelmsburger Mitte“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Protest, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Spaziergang im Abholz-Gebiet

IBA und igs graben sich immer tiefer in den Stadtteil hinein – da wird es Zeit, sich mal wieder einen Überblick zu verschaffen! Im letztem Jahr ist viel passiert in Wilhelmsburg: Knapp 3000 Bäume gerodet, in der „Neuen Mitte“ werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Protest, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilhelmsburg und Veddel sind wiedermal mit Baumfällungen in riesigem Umfang bedroht! (Von Baum und Busch)

Während im Gesamtbezirk Mitte z.Z.insgesamt 33 Bäume gefällt werden, (davon 33 mit Ausgleich) sind es in W-burg und Veddel mindestens 511(!), davon werden nur ca. 80 ausgeglichen! Bäume unter dem Umfang von 20 cm sind sicher nicht erwähnt, dafür ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter igs, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar