Mieten & Wohnen

Das Leben verändert sich in Wilhelmsburg, seitdem die IBA die Hoheit über die Stadtentwicklungspolitik übernommen hat – nicht für alle, die hier wohnen, und nicht für alle gleichermaßen. Auf den folgenden Seiten wollen wir uns mit den vielfach gespaltenen Lebenssituationen und Wohnverhältnissen im Stadtteil auseinandersetzen, und die Strategien der lokalen Wohnungswirtschaft unter die Lupe nehmen.

Die IBA-Imagepolitik verstärkt die ohnehin in ganz Hamburg stattfindenden Mietsteigerungen, und auch die städtische Wohnungsbaugesellschaft SAGA ist nicht unbeteiligt daran, dass sich für viele Menschen im Stadtteil die Wohnsituation eher verschärft als verbessert. Ihr übriges tun auch einige Wohnungsbaugenossenschaften, die entgegen ihrem sozialen Ruf fleißig mitmischen bei der Aufwertung. Ganz anders als die GAGFAH, gegen deren menschenunwürdiges Gebaren Mieter_innen seit Jahren protestieren.