Veranstaltungshinweis Mittwoch 09.12.09

Unter dem Titel „Recht auf Stadt“ hat sich in Hamburg ein Initativenbündnis zusammen gefunden, welches mit Besetzungen, Veranstaltungen und vielfältigen Aktionen von sich reden macht. Aber wer steckt eigentlich dahinter und welche Wünsche und Begehren werden hier eigetlich artikuliert? Und was hat die Elbinsel Wilhelmsburg damit zu tun?

Mit Gästen von RaS möchten wir diskutieren an welchen Punkten Bezüge hergestellt werden können, zwischen einer Innerstädtischen Aufwertungspolitik und den sogenannten „Metrozonen“, also den Innerstädtischen Rändern, die gerade in Bezug auf die IBA und der igs im Focus des Interesses für Wilhelmsburg stehen.

Hierzu möchten wir alle Interessierten herzlich einladen!

Mittwoch 09.12.09, 19:00 Uhr in der BI für ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Rudolfstraße 5

 

Dieser Beitrag wurde unter Stadtentwicklungspolitik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.